Bildergalerie  

   

Downloads  

   

Anmeldung  

   

Wer ist online?  

Aktuell sind 88 Gäste und keine Mitglieder online

   

Am Sa, den 18.07.09 bestritten unsere Damen 40 und Herren 40 jeweils ihre letzten Verbandsspiele. Die Damen schlugen sich in ihrer ersten Saison sehr wacker und in einigen Begegnungen war man sogar ganz nahe am Sieg dran. Gratulation zu dieser Leistung, auf die sich im nächsten Jahr aufbauen läßt. Die Herren hatten nach dem Aufstieg im letzten Jahr erstmal den Klassenerhalt als primäres Ziel ins Auge gefaßt. Jetzt sieht es so aus, dass am Ende wohl der 3. Platz herausspringt (ein Spieltag ohne Beteiligung des TC D steht noch aus). Gratulation auch zu dieser Leistung.

An dieser Stelle danken die Damen 40 und Herren 40 allen Helfern, die zum Gelingen und zur Durchführung der Spieltage beigetragen haben. Ein besonderer Dank geht an unseren Uffinger "Legionär" Armin Dürr, der an allen Spieltagen den weiten Weg auf sich genommen hat.

TA SV Langenenslingen - TC D Damen 40, 5 : 3

Im letzten Verbandsspiel waren unsere Damen zu Gast in Langenenslingen. Gegen den Tabellenzweiten hatte man sich einiges vorgenommen und so kam es zu ganz "engen" Entscheidungen in den Einzelspielen. Zwei wurden knapp verloren, eines konnte unsere Daniela Klein im Match-Tie-Break für den TC D entscheiden. So stand es nach den Einzeln 1 : 3 aus Sicht unserer Damen. Die Doppel mussten also mal wieder entscheiden. Ein großes Lob an Birgit Deeg und Tine Kehr für den Sieg gegen das vermeintliche 1. Doppel von Langenenslingen. Leider ging das andere Doppel zum Endstand von 5 : 3 für Langenenslingen verloren. Schade, dass die Saison jetzt schon wieder vorbei ist.

Es spielten: Helga Lambert, Daniela Klein, Birgit Deeg und Tine Kehr, unterstützt von Bettina Renz und Susanne Wiedenmann.

TC D Herren 40 - TA TSV Seissen, 5 : 4

"3 Doppel aus Granit, so wie einst...". Dieses Lied wurde mehrfach am Abend nach dem Spiel gegen Seissen gesungen.

Für beide Mannschaften ging es noch um eine gute Tabellenplatzierung und dies merkte man den hart umkämpften Spielen auch an. Jede Mannschaft wollte unbedingt gewinnen. Nach den Einzeln stand es 2 : 4, so dass der TC D alle drei Doppel gewinnen musste. Dass diese Kunststück gelang, verdanken wir einer geschlossenen Mannschaftsleistung und unserer Spielstärke in den Doppeln.

Unser Dank geht an den "Grillmeister" Tom Kehr.

Es spielten: Wolfgang Deeg, Armin Dürr, Johann de Vries, Jürgen Masch, Jürgen Herbrechtsmeier, Werner Bollinger und Werner Kraus.

Informieren sie sich auch über aktuelle Termine und Neuigkeiten auf unserer Homepage: www.tc-donaustetten.de.

TC Donaustetten e.V.

2. Vorsitzender Dr. Johann de Vries

   

aktuelle Uhrzeit  

   

Bilder  

TCD_2001_187
View Bild Download
TCD_2007_325
View Bild Download
   

Wetter  


Das Wetter heute
Das Wetter morgen
   

Termine  

Keine Veranstaltungen gefunden
   

Kalender  

   

Letzte Gästebucheinträge  

Bedingt durch einen Releasewechsel konnten die alten Beiträge nicht übernommen werden. Dennoch hiermit startet die neue Ausgabe ...
   
Copyright © 2019 TC Donaustetten e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Less ALLROUNDER